STD-502-R

Beschreibung

Der 2,4 GHz-Transceiver STD-502-R arbeitet mit DSSS-Modulation (Direct Sequence Spread Spectrum) und einer True-Diversity-Schaltung und sorgt so für zuverlässige Kommunikation auch im stark frequentierten 2,4 GHz-Band.
Der STD-502-R erfüllt die ETSI-Norm EN 300 440, die US-Norm FCC Part 15.247, die kanadische Norm IC RSS-210 und die japanische Norm ARIB STD-T66 und ist damit weltweit einsetzbar.

Geringer Stromverbrauch und Batteriebetrieb machen den STD-502-R ideal für Applikationen, bei denen es auf große Reichweite und Zuverlässigkeit ankommt.
Dank einer transparenten Datenschnittstelle kann der Anwender eigene Protokolle verwenden.

Über eine UART-Schnittstelle kann das Modul sehr leicht über dedizierte Befehle eingestellt bzw. konfiguriert werden.
Circuit Design hat ein ASIC mit SS-Korrelator (eine Schlüsselkomponente bei der Spread-Spectrum-Kommunikation) selbst entwickelt, um eine langfristige Verfügbarkeit für Industrieanwendungen zu gewährleisten.

Technische Dokumentation (engl.) bei Circuit Design, Inc.

Eigenschaften

  • Hersteller: Circuit Design, Inc.
  • CE- und FCC-Zertifizierung geplant
  • Konform mit ARIB STD-T66, EN 300 440, FCC Part 15.247, IC RSS-210
  • Arbeitet mit DSSS-Modulation (Direct Sequence Spread Spectrum)
  • True-Diversity-Empfänger mit zwei eingebauten Empfängerschaltungen
  • Moduleinstellung mit dedizierten Befehlen
  • Datenkommunikation über transparentes Interface
  • Niedrige Sendeleistung
  • 79 Kanäle
  • Reichweite: 300 m (bei freier Sicht)
  • RoHS-konform
  • Industriefernsteuerungen
  • Telemetriesysteme
Menü