STD-601

Beschreibung

Der Miniatur-Transceiver STD-601 wurde für Industriefernsteuerungen und Telemetrieapplikationen entwickelt. Die Module haben eine einfache serielle Schnittstelle und erlauben die Verwendung eigener Protokolle. Sendeleistung, Datenrate und Kanäle sind über dedizierte serielle Befehle einstellbar.

Das Modul STD-601 400 MHz arbeitet in einstellbaren Frequenzbereichen von 429 Mhz bis 458 MHz. Das Modul STD-601 434 MHz arbeitet nur im 434 MHz-Band und ist konform mit der EU-Norm EN 300 220.

Technische Dokumentation (engl.) bei Circuit Design, Inc.

Typen

Für jeden Typ gibt es ein eigenes Modul.

Typ Band
(MHz)
Sendeleistung
(mW)
Datenrate
(bps)
Zulassung Betriebsstrom
(mA)
STD-601
400 MHz
429 MHz
434 MHz
447 MHz
458 MHz
50, 25 , 20, 10, 5, 1 1200, 2400, 4800,
9600, 19200
nein 35 mA
(TX 10 mW)
STD-601
434 MHz
434 MHz 10, 5, 1 4800, 9600 ja
(CE)
26 mA
(TX 10mW)

Eigenschaften

  • Hersteller: Circuit Design, Inc.
  • Klein (20 x 32 x 5 mm), SMD
  • Transparente Schnittstelle für Datenein- und -ausgang
  • STD-601 400 MHz: Einstellbare Frequenzen innererhalb eines breiten Frequenzbereichs, 429 / 434 / 447 / 458 MHz
  • STD-601 434 MHz: Europäisches 434 MHz ISM-Band, konform zu EN 300 220
  • Niedriger Stromverbrauch
  • ROHS-konform

Anwendungsgebiete

  • Industriefernsteuerungen
  • Telemetriesysteme
Menü