STD-503

STD-503 ist ein 2,4 GHz Transceiver in einem kleinen, kompakten, für Industrieapplikationen entwickelten abgeschirmten Gehäuse. Der Transceiver arbeitet mit DSSS-Modulation (Direct Sequence Spread Spectrum) und ist mit True-Diversity Schaltungen ausgestattet. Zuverlässige Kommunikation ist dadurch auch im stark frequentierten 2,4 GHz Band gewährleistet.

STD-503 ist ein 2,4 GHz Transceiver in einem kleinen, kompakten, für Industrieapplikationen entwickelten abgeschirmten Gehäuse. Der Transceiver arbeitet mit DSSS-Modulation (Direct Sequence Spread Spectrum) und ist mit True-Diversity Schaltungen ausgestattet. Zuverlässige Kommunikation ist dadurch auch im stark frequentierten 2,4 GHz Band gewährleistet.

STD-503 erfüllt die Normen EN300 440 (EU), FCC Part 15.247 (USA), IC RSS-210 (Canadian) und STD-T66 (Japan). Damit ist das Modul international einsetzbar.

Niedriger Stromverbrauch und Batteriebetrieb machen STD-503 ideal für Applikationen, bei denen es auf große Reichweite und Zuverlässigkeit ankommt.
Durch das transparente Daten-Interface des Transceivers können Anwender bei der Kommunikation ihre eigenen Protokolle verwenden. Über eine UART-Schnittstelle kann das Module mit dedizierten Befehlen ganz einfach konfiguriert werden.

Circuit Design hat einen eigenen ASIC mit SS-Korrelator (Schlüsselkomponente bei der Spread Spectrum Kommunikation) entwickelt. Damit ist eine langfristige Lieferbarkeit für Industrieapplikationen sicher gestellt.

Eigenschaften

  • CE-, FCC- und ARIB-zertifiziert
  • DSSS-Modulation (Direct Sequence Spread Spectrum)
  • Optionale Kanalumschaltung per CHC-Pin
  • True-Diversity-Empfänger (zwei eingebaute Empfänger-Schaltungen)
  • Konfiguration mit dedizierten Befehlen
  • Kommunikation über ein transparentes Interface
  • Niedriger Stromverbrauch
  • 77 Kanäle
  • Reichweite: 300 m bei freier Sicht
  • Integrierter Temperatursensor
  • ROHS-konform

Anwendungsgebiete

  • Industriefernsteuerungen
  • Telemetriesysteme
Menü